Arbeitsgruppen

Die JUSO Baselland führt mehrere Arbeitsgruppen. In den Arbeitsgruppen werden im kleinen Rahmen konkrete Projekte ausgearbeitet, Events organisiert und spezifische Themen zusammen vertieft, deren Besprechung den Rahmen einer Mitgliederversammlung sprengen würde. Im Folgenden stellen sich die aktuellen Arbeitsgruppen der JUSO Baselland vor.

 

Bildungskreis

Der Bildungskreis dient der internen Weiterbildung der Mitglieder der JUSO Baselland. Die Gruppe bietet den Rahmen, sich durch Literatur und Diskussionen vertieft mit spezifischen politischen Themen auseinanderzusetzen. So soll der Diskurs innerhalb der JUSO angeregt und die Mitglieder in ihren politischen Positionen gestärkt werden.

Lektüretipps der JUSO Baselland

AG Bildungspolitik

Die Arbeitsgruppe Bildungspolitik hat das Ziel, den Bildungsabbau im Baselbiet zu verhindern. Weiter will sie den Auf- und Ausbau der momentanen Situation vorantreiben. In Zusammenarbeit mit Schüler_innen, Lehrer_innen und sonstigen Betroffenen versucht sie, Lösungen zu den bildungsfeindlichen Abbaupaketen der kantonalen Bildungsdirektion unter Monica Gschwind zu finden. Auch Protestaktionen gegen die rückschrittliche Bildungspolitik im Kanton werden durch die Arbeitsgruppe koordiniert.

 

AG Kommunalpolitik

 

AG Hochschulpolitik

Die AG Hochschulpolitik bildet sich zusammen mit Mitgliedern der JUSO BS, setzt sich aus Studierenden der Uni Basel und der FHNW zusammen. Sie bezweckt den Aufbau einer starken JUSO-Vertretung in den universitären und studentischen Gremien der Uni Basel und der FHNW, die Unterstützung und Vernetzung der hochschulpolitisch aktiven und interessierten JUSO-Mitgliedern und die Koordination der hochschulpolitischen Ziele und Engagements der JUSO an der Uni Basel und der FHNW.

 

AG Lernende

Die Arbeitsgruppe Gewerkschaftsjugend BL hat sich zum Ziel gesetzt, die Anliegen der Lernenden und ArbeiterInnen in der JUSO stärker zu thematisieren und auch diesen Teil der lohnabhängigen Klasse stärker in der Partei zu binden. Dabei arbeiten wir eng mit den Gewerkschaften und anderen AGs zusammen, um diese Thematik in der JUSO noch stärker zu verankern und die Parteimitglieder zu bilden. Die Arbeit findet interkantonal mit den Gewerkschaften, JUSO Sektionen und der aggj Baselstadt statt.

 

AG Social Events

Diese Arbeitsgruppe ist verantwortlich für das Organisieren von Anlässen, die den sozialen Zusammenhalt in der JUSO Baselland fördern sollen. Bei einem Grillabend oder einem Politznacht hat man die Zeit, seine Genossen_innen besser kennen zu lernen, in einem gemütlichen Rahmen zu diskutieren oder auch über nicht explizit politische Angelegenheiten zu reden.

 

AG Gender

Die AG Gender setzt sich mit dem parteiinternen und gesellschaftlichen Prozess der Gleichstellung auseinander. Einerseits werden die interne Sensibilisierung und Bildung für das Thema gestärkt und andererseits werden konkrete Massnahmen und politische Ziele verfolgt, die in die JUSO getragen werden.

 

AG DV

Die Delegiertenversammlung und Jahresversammlung (DV und JV) ist das höchste Organ der JUSO Schweiz, welches die Geschäftsleitung wählt, die Positionen der JUSO bestimmt und ihre Projekte beschliesst. Auch Delegierte der Sektion Baselland nehmen an der DV teil. Die verschiedenen Themen, welche an der DV behandelt werden, besprechen wir vorher in der AG, damit wir vorbereitet sind und anfällige Anträge stellen können. Die AG soll die Partizipation und das Interesse an nationalen Themen der JUSO fördern.