Zentrum ins Zentrum der Bemühungen – Konzert für Joël Bühler

Medienmitteilung der JUSO Baselland vom 26. Januar 2014

Gemeinsam mit seinem Komitee hat der Liestaler Stadtratskandidat Joël Bühler am letzten Freitag ein Konzert im Stedtli organisiert. Er wollte damit zeigen, dass die Belebung des Liestaler Zentrums nicht ohne seine Generation erfolgreich sein kann. Die Reaktionen aus der Bevölkerung waren sehr positiv. Die JUSO Baselland ist überzeugt, dass Joël Bühler die beste Wahl zur Belebung des Stedtlis ist.

Am letzten Freitag hat Joël Bühler mit seinem Komitee im Liestaler Stedtli ein Konzert mit jungen Musikern organisiert. Unter anderem trat die von „The Voice of Switzerland“ bekannte Lena Schenker gemeinsam mit Lorenz Kaufmann auf. Das Konzert hat einmal mehr gezeigt: Leben, Kultur und Stimmung ohne den Einsatz der Jungen ins Stedtli zu bringen wird sehr schwierig. So fand das Konzert denn auch unter dem Motto „Zentrum ins Zentrum“ statt. Die Passantinnen Foto Konzert Joëlund Passanten im Stedtli schienen sichtlich interessiert und freuten sich über Bühlers Engagement zur Belebung des Liestaler Kerns. Einmal mehr war an diesem Freitag zu spüren: Die meisten Liestalerinnen und Liestaler würden Joël Bühler zutrauen, wieder kulturellen und wirtschaftlichen Schwung in den Kantonshauptort zu bringen. Umso erfreuter waren sie denn auch darüber, dass er nicht nur davon spricht. Sondern auch gleich zeigt, dass er zu handeln bereit ist.

„Ich habe mich sehr über die vielen positiven, natürlich aber auch über die vereinzelten kritischen Rückmeldungen gefreut“ meint Bühler dazu, „viele Leuten erkennen das kulturelle Potenzial Liestals. Ich habe gute Ideen, wie die Liestaler Gastwirtschaft und die kulturellen Anbieter durch Synergien gestärkt werden könnten.“ Als Beispiel für gelungene Zusammenarbeit nennt Bühler die Liestaler Kulturnacht Lichtblicke. Im Vergleich zu Basel könne Liestal nicht damit rechnen, dass Menschen einfach grundsätzlich hierhin kommen, um in den Genuss von Kultur zu kommen. Die Stadt müsse deshalb versuchen, mit Gewerbe, Gastwirtschaft und Kultur in Liestal attraktive Gesamtangebote zu schaffen. So wäre Beispielsweise eine Verknüpfung von Konzerten, verschiedenen geöffneten Gastwirtschaftsbetrieben, Märkten und bestenfalls verlängerten Öffnungszeiten des Gewerbes an einzelnen Tagen im Monat ein attraktives Angebot. Die JUSO Baselland ist überzeugt, dass Bühler mit seinen Ideen sehr für dieses Amt geeignet wäre.

Kommentare sind geschlossen.