Positionen

Freiheit – Gerechtigkeit – Solidarität

IMGP0162

«…dass die Stärke des Volkes sich misst am Wohl der Schwachen.»

– Präambel, Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft

Die Baselbieter Politik drehte sich in den letzten Jahren allzu sehr um Sparpakete. Mit schönredenden Worten wie „Entlastungspaket“ führte die rechtsbürgerliche Mehrheit eine Politik zur konsequenten Umsetzung, die unten nimmt und oben gibt: Kurzsichtige Steuersenkungen für Reiche und Unternehmen führten schlussendlich zu Ausgabenstreichungen, zum Beispiel bei der Unterstützung von schwächeren Schülerinnen und Schülern und der Altenpflege. Die JUSO Baselland setzt sich für eine solidarische Gesellschaft ein, in der junge und ältere Menschen, Reiche und Arme und Menschen finanziell nicht gegeneinander ausgespielt werden.

Wirtschaftliche Profite und Steigerungen der Produktivität kommen auch in diesem Kanton selten der gesamten Bevölkerung zugute. Wir sind überzeugt, dass die Wirtschaft den Menschen dient und nicht umgekehrt. Das Kapital muss konsequent von oben nach unten umverteilt werden, damit alle mehr vom gemeinsam erwirtschafteten Reichtum haben. Die JUSO Baselland setzt sich für eine gerechte Gesellschaft ein. Alle Menschen sollen die gleichen Chancen haben, am gesellschaftlichen Leben teil zu nehmen.

Das gesellschaftliche Klima gegenüber Menschen, die nicht dem Durchschnitt entsprechen, ist in den letzten Jahren rauer geworden. Öffentlich hetzen die Rechtsparteien gegen Personen ausländischer Herkunft, Musliminnen und Muslime sowie andere Minderheiten. Die JUSO Baselland setzt sich für eine freie Gesellschaft ein, in der alle Menschen einen Platz haben, unabhängig von Hautfarbe, sexuelle Orientierung, Nationalität und Geschlecht.

Die JUSO Baselland ist in den letzten Jahren zur engagiertesten Jungpartei im Kanton geworden. Wir setzen uns konsequent für mehr Beteiligung der jungen Generation in der Politik und in der Gesellschaft ein. Nachfolgend erläutern wir zu den wichtigsten Themenbereichen unsere Positionen.

Unser Parteiprogramm