Wir sagen NEIN zum Fremdenhass!

1891136_10151966950208301_1912434303_n

Wir sind schockiert, wir sind konsterniert und wir sind enttäuscht. Das heutige Abstimmungsresultat zur Masseneinwanderungsinitiative ist ein weiteres trauriges Kapitel für die Schweiz. Wir stehen für eine andere Schweiz ein, eine Schweiz die solidarisch ist, eine Schweiz die offen ist, eine Schweiz die niemanden diskriminiert und eine Schweiz, die sich nicht abschottet.

Bist du auch dieser Meinung? Möchtest du mithelfen die Schweiz wieder auf den richtigen Weg zu bringen? Mach mit: Ändern wir gemeinsam was uns stört!
http://juso-bl.ch/mitmachen/

Daneben bedauern wir es auch, dass die versteckte Bausparinitiative im Kanton Baselland angenommen wurde. Wir hoffen, dass die Versprechen betreffend der finanziellen Unterstütung bei genossenschaftlichem Wohnen und bei ökologischen Sanierungen auch umgesetzt werden.

Wir sind aber auch glücklich darüber, dass die Abtreibungsinitiative christlich fundamentalistischer Kreise derart deutlich abgelehnt und dass dank FABI der öffentliche Verkehr bald die Mittel zur Vefügung gestellt bekommt, um die notwendigen Projekte zu finanzieren, um für die Zukunft gerüstet zu sein.

 

Kommentare sind geschlossen.