Neujahrsessen mit der JUSO BS und Christian Levrat

1523335_10151927986988301_1442013102_o

Vergangenen Freitag fanden sich nahezu 90 Genossinnen und Genossen aus den beiden Basel und anderen Kantonen im Gemeindesaal der Allerheiligen-Pfarrei zum traditionellen Neujahrsessen ein. Zu Gast war SP-Präsident und Ständerat Christian Levrat, welcher nach dem Essen die anwesenden GenossInnen in seiner Rede unter anderem auf die kommenden Abstimmungen einstimmte und sich anschliessend den kritischen Fragen der Mitglieder stellte. Zum Gripen-Referendum sagte Levrat: „SAAB hat angekündigt, die Gripen-Kampagne zu finanzieren. Wenn in Europa eine Firma einen Abstimmungskampf finanziert gibt es einen Namen dafür: Korruption. In der Schweiz nennt sich das Kampagnenfinanzierung.“ Die grosse Teilnehmerzahl zeigt unter anderem, dass die neue verstärkte Zusammenarbeit der Sektionen der beiden Basel erste Früchte trägt. Das gemeinsame Osterlager, welches noch zusammen mit der JUSO Aargau durchgeführt werden wird, wird das Band zwischen unseren Sektionen weiter festigen. Dieses Osterlager ist nur eines von unzähligen Aktionen und Events, welche uns in diesem neuen Jahr erwarten, es gibt noch viel zu tun! Auf ein weiteres geiles Jahr!

Kommentare sind geschlossen.